Instagram-Marketing ist heutzutage ein wichtiges Instrument für alle Selbstständigen. Dieser Social-Media-Kanal bietet besonders in der Beauty-Branche tolle Möglichkeiten, um einen großen Kundenstamm zu erreichen und sich optimal zu positionieren. Daher möchte ich dir in diesem Blog-Artikel und dem dazugehörigen Video 3 wertvolle Instagram-Tipps geben, mit denen du deine Reichweite erhöhen und somit auch neue Kundinnen gewinnen kannst.

In dem Video kannst du auch erkennen, wo du bei Instagram die Einstellungen vornimmst, um meine Tipps umzusetzen. Schau gern in das Video rein:

Meine Community hat abgestimmt

Vor ein paar Wochen habe ich auf Instagram und in meiner kostenloser Facebook-Gruppe eine Umfrage veranstaltet. Ich wollte wissen, welche Beiträge sich meine Community in Zukunft von mir wünscht: weitere Tipps zum Lash und Brow Lifting oder sogar ganz bestimmte Tipps, Informationen zum Zeitmanagement, Mindset, Instagram-Marketing oder wie man einen eigenen Online-Kurs erstellen kann. In all diesen Themen habe ich mich bereits intensiv eingearbeitet und viel Erfahrung gesammelt.

Der Gewinner dieser Abstimmung war ganz klar das Instagram-Marketing. Das Thema ist einfach sehr wichtig für Kosmetikerinnen, die ihre Neukundengewinnung ankurbeln wollen. Daher habe ich das Instagram-Marketing auch unter anderem in meinem kostenlosen Online-Workshop thematisiert. Dort bekommst du 5 weitere Tipps dazu, wie du mehr Reichweite und neue Kundinnen durch Instagram bekommst. Melde dich hier für meinen kostenlosen Online-Workshop an.

Übrigens: Wenn du bei zukünftigen Umfragen mitmachen möchtest und keine meiner Tipps verpassen willst, dann folge mir gern auf Instagram! Dort bin ich immer unterwegs, gebe Tipps zu Lash & Brow Lifting, wertvolle Inspirationen und veranstalte tolle Community-Mitmachaktionen!

Tipp 1: Nutze relevante Keywords in deiner Namensbeschreibung

Tipps Instagram Marketing

Sicher kennst du Keywords schon von Google. Du gibst zum Beispiel „Lash Lifting Berlin“ in die Suchmaske ein und dann erhältst du alle Suchergebnisse, die etwas mit „Lash Lifting Berlin“ zu tun haben. Hast du diese Keywords in deiner Webseite eingebaut, wirst du auch bei diesen Suchergebnissen erscheinen. Gerade wenn du ein Kosmetikstudio betreibst, ist es wichtig, dass du dein Angebot in Verbindung mit deinem Standort als Keyword wählst. Denn deine Kundinnen wollen die Behandlung bei sich in der Nähe buchen. Diese Keywords funktionieren so auch bei Instagram!

Um sie für dich nutzen zu können, fügst du sie in deine Namensbeschreibung ein. Wenn du dein Instagram-Profil öffnest, siehst du deinen Namen unter deinem Profilbild. Im Idealfall schreibst du neben deinem Namen auch das Keyword, das für deine Kundinnen relevant ist. Frage dich also als erstes, was deine Kundinnen eigentlich suchen, wenn sie dich finden wollen.

In meiner Namensbeschreibung steht zum Beispiel „Saru / Lash & Brow Lifting Trainer“, denn genau das suchen die Kundinnen, die mich finden wollen.

Tipp 2: Nutze Hashtags strategisch

Tipps Instagram

Hashtags sind nach wie vor wichtig. Aber verwende nicht wahllos irgendwelche Hashtags, sondern passende, suchoptimierte und aus der Sicht deiner Kundinnen relevante. Hashtags haben unterschiedliche Größen. So ist zum Beispiel #lashlifting ein sehr häufig verwendeter Hashtag und damit sehr groß. Achte darauf, dass du nicht nur große, sondern auch kleine, weniger oft verwendete Hashtags benutzt.

Warum? Unter #lashlifting findest du ganz viele Ergebnisse, deswegen kann dein Beitrag schnell weit nach unten rutschen und wird dann nicht mehr gesehen. Daher wirst du unter kleinen Hashtags schneller sichtbar sein. Kleine Hashtags haben bis ca. 50.000 Ergebnisse, mittlere Hashtags bis 150.000 und große können sogar eine Million Ergebnisse bringen.

Nach einer intensiven Hashtag-Recherche kannst du pro Beitrag am besten 3 bis 4 große, 5 bis 6 mittlere, 10 bis 15 Hashtags verwenden. Dann kannst du jeden Tag variieren, welche Hashtags du verwendest.

Bei den Storys solltest du auch immer mehrere Hashtags benutzen. Am besten gibst du dabei auch immer deinen Ort mit an. Denn wenn du über den Ort gesucht wirst, dann wirst du von mehr Menschen in deiner Umgebung gefunden. Es sieht allerdings nicht so schön aus, wenn deine Story fast nur aus Hashtags besteht. Aber es gibt einen kleinen Trick: Verkleinere die Schrift der Hashtags und setze ein Gif oder Smiley darüber. So sind sie für die Follower nicht sichtbar, die Story wird aber trotzdem in den Suchergebnissen zu den Hashtags angezeigt.

Tipp 3: Kenne deine Follower und interagiere mit ihnen

Neue Follower anzuziehen reicht nicht aus, um mit Instagram Kundinnen zu gewinnen. Es ist daher sehr wichtig, dass du sie richtig kennenlernst und auch mit ihnen interagierst.

Dazu bietet es sich an, dass du deinen neuen Followern zur Begrüßung eine (Sprach-)Nachricht schickst. Belass es aber bei einem netten Willkommen und stelle nicht sofort dein Angebot in den Fokus. Das kann eventuell etwas aufdringlich wirken.

Anschließend solltest du die Profile deiner Follower besuchen und liken, was dir gefällt. Schreib gern auch ein schönes Kompliment unter einen Beitrag von deinen neuen Followern. So machst du auf dich aufmerksam und stellst einen netten Kontakt her. Wenn daraus ein Gespräch entsteht, wird ein Interesse an deinem Profil und deinen Angeboten entstehen bzw. wachsen.

Ganz wichtig: Bleibe in der Interaktion mit deinen Followern immer authentisch! Natürlich kannst du auch mal deine Angebote anpreisen und darüber informieren. Aber beschränke das auf gelegentliche Erwähnung und konzentriere ich vor allem darauf, deinen Followern einen Mehrwert zu bieten und eine Vertrauensbasis und eine schöne Interaktion herzustellen.

Du brauchst noch mehr Instagram-Tipps?

Vor wenigen Wochen habe ich einen komplett neuen kostenlosen Online-Workshop erstellt. Darin verrate ich dir 5 simple Tipps für mehr Sichtbarkeit und effektive Neukundengewinnung auf Instagram. Außerdem lernst du darin, wie du mit Lash Lifting, Wimpern- und Augenbrauenlaminierung dein Beauty-Business in 3 konkreten Schritten richtig startest und aufbaust. Wenn du zusätzlich wissen willst, welche 5 schlimmsten Lash & Brow Lifting Fehler selbst Profis machen und wie du sie für immer vermeidest – dann ist mein kostenloser Online-Workshop genau richtig für dich!

Kostenloser Lash Lifting Workshop

Online-Kurse der Saru Academy

Mit den Online-Kursen der Saru Academy lernst du trendige Beauty-Behandlungen von Grund auf professionell, in deinem eigenen Tempo und mit dem ganzen Hintergrundwissen. Wenn du dich noch genauer informieren möchtest, klicke einfach auf den jeweiligen Kurs:

LamiMaker Masterclass

LamiMaker Komplettkurs

Lash Lifting Onlinekurs

Brow Lifting Onlinekurs

Brow Henna Onlinekurs

Bei Fragen sende deine Nachricht an support@saru-academy.de.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.