Deine Webseite ist häufig das Erste, was deine potentiellen Kundinnen von dir wahrnehmen. Entsprechend wichtig ist es, dass du dich und deine Leistungen optimal vorstellst und deine Webseitenbesucherinnen dadurch zu deinen zahlenden Kundinnen machst. Daher habe ich für diesen Blog-Beitrag die Webseitenexpertin Tanja Giese von korrekt. Lektorat & Texte eingeladen, um dir zu verraten, worauf es bei einer perfekten Webseite für Lash & Brow Lifting Stylistinnen ankommt.

Tanja hat übrigens auch meine Webseite erstellt und erst vor Kurzem meinen Online-Shop komplett neu angelegt, sodass er jetzt in neuem Glanz erstrahlt. Außerdem erklärt sie in einem eigenen Bonuskapitel in meiner LamiMaker Masterclass Schritt für Schritt, wie du deine eigene Webseite erstellst – ohne eine teure Agentur engagieren zu müssen! Damit deine Webseite von möglichst vielen Besuchern gefunden wird, zeigt dir Tanja, wie du deine Worte wählen musst und was Google außerdem dazu bringt, dich ganz oben in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Du hast Fragen zu deiner Webseite? Dann komm am 1.10. um 20 Uhr in unseren Instagram-Live-Stream. Dort wird Tanja all deine Fragen rund um deinen Internetauftritt beantworten.

Der Aufbau einer guten Webseite

Im World Wide Web tummeln sich unzählige Webseiten, die alle einem anderen Bauplan folgen. Da fällt es Anfängerinnen oftmals schwer, eine gute Struktur für den eigenen Internetauftritt zu finden. Gerade bei Dienstleisterinnen im Beauty-Bereich sehe ich häufig, dass sie auf den (mittlerweile aus der Mode gekommenen) Onepager zurückgreifen. Das bedeutet, dass sie alle Informationen auf einer Seite darstellen und auf Unterseiten verzichten.

Davon möchte ich dir abraten. Zum einen kann das für deine Besucherinnen schnell unübersichtlich werden, wenn sie eine konkrete Information suchen, aber sehr lange dafür scrollen müssen. Zum anderen verringerst du damit deine Chancen auf ein gutes Google-Ranking enorm. Denn je mehr Unterseiten du hast, desto mehr Potential hast du, mit deiner Webseite auf die erste Suchergebnisseite bei Google zu kommen. Allerdings gibt es auch hier eine Obergrenze. 100 Unterseiten sind ebenso unübersichtlich wie eine einzige sehr lange Seite.

Ich empfehle dir folgenden Aufbau:

  • Startseite: Hier stellst du deine Angebote und dich kurz vor und bietest bereits eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.
  • Pro Leistung eine Unterseite: Wenn du Lash Lifting, Brow Lifting und Brow Henna anbietest, erstellst du also drei Unterseiten.
  • Kontaktseite: Öffne deinen Kundinnen möglichst viele Wege, dich zu kontaktieren.
  • Impressum und Datenschutzerklärung: Diese Seiten sind zwingend notwendig, damit deine Seite den gesetzlichen Richtlinien entspricht.
eigene Webseite erstellen

Klare Worte und eindeutige Botschaften

Die wenigsten Menschen lesen gern Romane im Internet. Gleichzeitig wünschen sich deine Kundinnen umfassende Informationen über deine Angebote. Hier gilt es, den goldenen Mittelweg zu finden: Fasse dich so kurz wie möglich und biete so viele Informationen wie nötig.

Viele Frauen, die sich für Lash oder Brow Lifting interessieren, haben noch keine Erfahrungen mit diesen Behandlungen. Manche haben sogar etwas Angst davor, weil sie nicht wissen, wie es funktioniert und ob es schmerzhaft sein kann. Daher solltest du deine Arbeit im Detail vorstellen und dabei auch immer wieder die Vorteile für die Kundinnen betonen. Achte darauf, dass du nicht in einen Fachjargon verfällst, sondern eine Sprache verwendest, die auch Unerfahrene gut verstehen können.

Hochwertige Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Die Beauty-Branche lebt von der Optik. Daher dürfen schöne und professionell erstellte Bilder auf deiner Webseite nicht fehlen! Durch ansprechende Fotos können die Kundinnen sehen, was sie erwartet. Überzeugen die Bilder und präsentieren sie deine Arbeit im besten Licht, ist das ein wichtiges Entscheidungskriterium für deine Kundinnen.

Webseite für Lash & Brow Lifting Stylistinnen

Als Lash & Brow Lifting Stylistin verfolgst du mit deiner Webseite ein klares Ziel: Du möchtest neue Kundinnen gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen, solltest du es den Besucherinnen deiner Webseite möglichst leicht machen, einen Termin bei dir zu buchen. Auf keinen Fall darf es passieren, dass eine Besucherin lange nach einer Kontakt- bzw. Buchungsmöglichkeit suchen muss. In unserer schnelllebigen Zeit haben die wenigsten die Geduld dafür und schauen sich dann lieber nach einer anderen Anbieterin um.

Ein Online-Terminkalender auf der Webseite für Lash & Brow Lifting Stylistinnen ist eine bequeme Möglichkeit für Besucherinnen, ihren Termin selbst zu buchen. Deine Kundinnen können sich direkt auf deiner Webseite einen passenden Termin für die Behandlung aussuchen und du erhältst darüber automatisch einen Eintrag in deinen Kalender. Gerade von Kundinnen, die schnell einen Termin während der Arbeit vereinbaren wollen, wird diese Möglichkeit gern in Anspruch genommen.

Füge den Online-Terminkalender aber nicht nur in deiner Kontaktseite ein. Auch auf der Startseite und den Leistungsseiten kannst du Buttons einbauen, die zum Kalender führen. Natürlich dürfen deine weiteren Kontaktdaten wie Telefonnummer und die Links zu deinen Social-Media-Kanälen nicht fehlen. Am besten fügst du sie ganz unten auf jeder Seite ein (im sogenannten Footer) und natürlich auch auf der Kontaktseite.

Bist du dir unsicher, ob deine Webseite alle Kriterien eines überzeugenden Internetauftritts erfüllt? Oder hast du noch gar keine Webseite und möchtest von Anfang an alles richtig machen? Dann solltest du dir den Live-Stream, den ich am 1.10. um 20 Uhr gemeinsam mit Tanja auf Instagram veranstalte, nicht entgehen lassen! Dort kannst du all deine Fragen zu deiner Webseite stellen und bekommst noch mehr Tipps, wie du aus deinen Webseitenbesucherinnen überzeugte Kundinnen machst. Wir freuen uns auf dich!

Das brauchst du, um als Lash & Brow Lifting Stylistin richtig durchzustarten!

Eine perfekte Webseite ist ein sehr wichtiges Marketingtool für jede Lash & Brow Lifting Stylistin. Wenn du dein Wissen und Können über Lash Lifting, Wimpern- und Augenbrauenlaminierung perfektionieren möchtest oder erstmal einen Einstieg in diese Behandlungen wagen willst, habe ich genau das richtige für dich: meinen LamiMaker Boost Workshop.

In 3 Tagen lernst du mögliche Fehlerquellen während der Behandlung kennenlernen und vermeiden und wie du perfekte Ergebnisse mit Lash Lifting, Wimpern- und Augenbrauenlaminierung erreichst. Dazu schauen wir uns gemeinsam Schritt für Schritt die kompletten Behandlungen an, ich erkläre dir im Detail, was du bei der Kundenanalyse beachten musst und wie du die Silikon-Pads richtig auswählst und verwendest.  

Während des gesamten Workshops kannst du auf meine volle Unterstützung zählen, damit du und deine Kundinnen mit deiner Arbeit glücklich werden. Als besonderen Bonus schenke ich dir mein Online-Kurs Augenbrauenfärben Masterclass mit Bronsun-Farben.

Klicke einfach auf diesen Button und melde dich für meinen 3-tägigen LamiMaker Boost Workshop an!

Wimpernlifting Kundenberatung

Online-Kurse der Saru Academy

Mit den Online-Kursen der Saru Academy lernst du trendige Beauty-Behandlungen von Grund auf professionell, in deinem eigenen Tempo und mit dem ganzen Hintergrundwissen. Wenn du dich noch genauer informieren möchtest, klicke einfach auf den jeweiligen Kurs:

LamiMaker Masterclass

LamiMaker Komplettkurs

Lash Lifting Onlinekurs

Brow Lifting Onlinekurs

Brow Henna Onlinekurs

Bei Fragen sende deine Nachricht an support@saru-academy.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.