Als Lash Lifting Stylistin weißt du, dass die Kundin nach der Behandlung ihre Wimpern nicht nass machen darf. Du weist sie darauf hin, dass sie jeden Kontakt mit Wasser und mit Dampf vermeiden soll. Manche Hersteller vermerken auf ihren Produkten, dass es nicht notwendig ist, den Wasserkontakt nach der Behandlung zu meiden. Es gibt auch Stylistinnen, die die Wimpern ihrer Kundinnen direkt nach dem Lash Lifting waschen. Was ist nun richtig und wie solltest du dich verhalten? Die Antwort findest du hier in diesem Beitrag und in dem dazugehörigen Video.

Übrigens: Wenn du erfahren möchtest, wie du mit Lash & Brow Lifting dein Beauty-Business richtig startest und aufbaust, melde dich jetzt für meinen kostenlosen Online-Workshop an! Dort zeige ich dir außerdem, welche 5 schlimmsten Lash & Brow Lifting Fehler selbst Profis machen und wie du sie für immer vermeidest. Für mehr Sichtbarkeit und effektive Neukundengewinnung auf Instagram gebe ich dir zusätzlich noch 5 simple Tipps.

Sorgfältige Reinigung nach der Behandlung ist wichtig

Generell ist es nicht falsch, die Wimpern nach dem Lash Lifting mit Wasser in Kontakt zu bringen. Ich persönlich reinige die Wimpern und die Haut nach der Behandlung mit einem Wimpernshampoo und kämme die Wimpern gründlich mit einem feuchten Bürstchen durch, um Rückstände zu entfernen. Diese sorgfältige Reinigung ist wichtig, weil die Wimpern anschließend für 24 Stunden trocken gehalten werden müssen. Wären dann noch Kleber- und Farbreste in den Wimpern, könnte das unangenehm in den Augen brennen.

Was passiert im Inneren der Wimpern

Das Haar besteht aus drei Schichten: die oberste Schicht ist die Cuticula, dann kommt der Cortex und ganz innen die Medula. Im Cortex gibt es unterschiedliche Verbindung, wie die Sulfitverbindung. Um die Wimpern formen zu können, muss diese Verbindung mit den Lotions gebrochen werden. Die Wasserstoffbrücken, die sich ebenfalls im Cortex befinden, sind keine starken Verbindungen. Sie werden bei bloßer Feuchtigkeit gebrochen und machen die Wimpern dann wieder weich. Du kennst den Effekt sicher vom Haareföhnen. Die Haare sind nass und damit sorgen die Wasserstoffbrücken dafür, dass sie formbar sind und du sie z. B. zu Locken föhnen kannst. Da hier aber nur die Wasserstoff- und nicht die Sulfitbrücken gebrochen und neu geformt werden, hält dieser Effekt nicht so lange.

Wie lange soll man den Kontakt mit Wasser vermeiden?

Auch die Wimpern kämmst du im feuchten Zustand in Form. Wenn sie dann trocknen bleiben sie in ihrer neuen Form. Der Prozess, der beim Lash Lifting abläuft, ist jedoch nach der Behandlung noch nicht vollständig abgeschlossen. Das kann je nach Typ 8 bis 10 Stunden dauern. Sollten die Wimpern dann erneut nass werden, kann es sein, dass die Form sich wieder verändert. Daher rate ich meinen Kundinnen vorsichtshalber immer, die Wimpern für 24 Stunden nicht nass zu machen.

Gerade bei dicken, borstigen, nach unten wachsenden Wimpern kann es passieren, dass sie nach dem Waschen nach unten hängen. Das ist auch bei unseren Haaren so, da die Wassermoleküle schwer sind und das Haar nach unten ziehen. Wenn der Prozess des Lash Liftings zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen ist, trocknen die Wimpern in diesem hängenden Zustand und bleiben auch in dieser Form! Diesen Fall könnte die Kundin verhindern, wenn sie die Wimpern nach dem Kontakt mit Wasser wieder ordentlich in Form kämmt. Aber da man das schnell vergessen kann, rate ich immer: Vermeide für 24 Stunden jeden Kontakt mit Wasser an den Wimpern!

Kostenloser Online-Workshop mit noch mehr wertvollen Lash Lifting Tipps

Ich habe für dich einen komplett neuen kostenlosen Online-Workshop erstellt. Darin verrate ich dir, wie du mit Lash Lifting, Wimpern- und Augenbrauenlaminierung dein Beauty-Business in 3 konkreten Schritten richtig startest und aufbaust. Außerdem lernst du darin 5 simple Tipps für mehr Sichtbarkeit und effektive Neukundengewinnung auf Instagram. Wenn du zusätzlich wissen willst, welche 5 schlimmsten Lash & Brow Lifting Fehler selbst Profis machen und wie du sie für immer vermeidest – dann ist mein kostenloser Online-Workshop genau richtig für dich!

Kostenloser Lash Lifting Workshop

Online-Kurse der Saru Academy

Mit den Online-Kursen der Saru Academy lernst du trendige Beauty-Behandlungen von Grund auf professionell, in deinem eigenen Tempo und mit dem ganzen Hintergrundwissen. Wenn du dich noch genauer informieren möchtest, klicke einfach auf den jeweiligen Kurs:

LamiMaker Masterclass

Lash Lifting Online Intensiv-Kurs

Brow Lifting Onlinekurs

Brow Henna Onlinekurs

Bei Fragen sende deine Nachricht an support@saru-academy.de.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.